Entlastung für Bänder und Sehnen.

Mit Hilfe des Wasserwiderstands werden Kräftigungsübungen
für Bauch, Rücken, Nacken, Arme und Schultern gemacht.
Wassergymnastik ist für alle geeignet, die Spaß im Wasser haben.

Wenn Sie Probleme mit dem Knie- oder Hüftgelenk haben oder
übergewichtig sind, ist diese Bewegungsform besonders gut
für Sie.

Denn ähnlich wie beim Schwimmen werden Gelenke und
Bänder durch den Auftrieb des Wassers entlastet.

Zum Training stehen u.a. Schwimmnudeln,
Schwimmbretter und Wasserhanteln
zur Verfügung.